"Vergessene Welt" von Siegfried Zöllner

Siegfried Zöllner reist 1960 in das damalige Niederländisch-Neuguinea, um bei einem noch völlig unbekannten Stamm zu leben. Er erzählt von den ersten Begegnungen mit den Yali, die noch Kannibalen sind. In dieser vergessenen Welt lebt er zwischen den Fronten verfeindeter Dörfer und muss mit ansehen, wie Kriege geführt und Männer, Frauen und Kinder getötet werden. Er lernt die Gesetze der Blutrache kennen und versucht, zwischen den feindlichen Seiten zu vermitteln. Nach Jahren geduldiger Arbeit erlebt er, dass die Feinde Frieden schliessen. Mit dem Entstehen und Wachsen christlicher Gemeinden beginnt eine neue Zeit. Bis 1973 bleibt Siegfried Zöllner mit seiner Familie auf der von ihm gegründeten Missionsstation Angguruk. Nicht nur die Entwicklungen in seinem Tal sind thematisiert, Zöllner erlebt und dokumentiert auch die brisante politische Situation als Niederländisch-Neuguinea durchj Indonesien übernommen wird. Damals begann das bis heute andauernde Leiden der Papua unter der Gewalt fremder Militärs. Noch heute ist West-Papua eine Vergessene Welt.

397 Seiten, mit vielen schwarz-weiß-Fotos im Text, sowie drei Einschübe mit viele Farbfotos.

ISBN: 978-3-941387-07-2

Biographie
14,90 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
"Als das Schwein vom Himmel fiel" von Susanne Reuter

Acht Jahre Ihrer Kindheit verbrachte Susanne Reuter in einem abgeschiedenen Tal im Bergland von West Papua und berichtet von dem abenteuerlichen Leben auf einer kleinen Missionsstation. Eine Graspiste als Landebahn für kleine Flugzeuge und ein Funkgerät waren ihr einziger Kontakt zur Außenwelt. Sie erzählt von der Arbeit ihres Vaters und führt den Leser in die geheimnisvolle Welt eines der letzten Naturvölker.

364 Seiten, schwarz-weiß-Fotos m Text sowie drei Einschübe mit vielen Farbfotos.

ISBN: 978-3-941387-00-3

Biographie, Taschenbuch, 367 Seiten
11,90 €
In den Warenkorb
  • 0,3 kg
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
"Yalimo" von Susanne Reuter (Bildband)

Ein Bildband, 205 x 276 cm, 184 Farbseiten, über 300 Fotos: Yalimo - der Ort an dem die Yali leben. Bis in die siebziger Jahre lebten die Yali im Bergland von West Papua noch abgeschieden von der Außenwelt auf der Stufe der Steinzeit. Dieses Buch zeigt das ursprüngliche Leben der Yali, ihre Kultur und Tradition zum Zeitpunkt der ersten Kontaktaufnahme. In Wort und Bild wird dem Leser das Leben der Yali näher gebracht. Die Yali wohnen in kleinen runden Hütten und leben von den Erträgen ihrer Gärten. Die meisten Besonderheiten ihrer Kultur haben sie bis heute erhalten. Andere Aspekte ihrer Kultur sind bloße Erinnerungen und gehen langsam verloren, wie zum Beispiel die Salzgewinnung an der Salzquelle und der Geisterglaube. Dieser Bildband soll helfen, die Erinnerungen wach zu halten. Er zeigt aber auch den Wandel einer Kultur, die mit der Außenwelt in Berührung gekommen ist. Die ersten Schritte in eine neue Richtung bis hin zum heutigen Yalimo werden ebenso fotographisch festgehalten.

ISBN: 978-3-941387-02-7

Bildband
28,90 €
19,90 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
"Lebenszeichen aus der Steinzeit" von Helmut Bentz

Apahapsili heisst: der Platz auf dem der getötete Feind verspeist wird. Ausgerechnet auf diesem Platz will sich Helmut Bentz niederlassen und bei den Yali leben.

 

Authentisch erzählt dieses Buch von den ersten Kontakten mit den Ureinwohnern im zentralen Bergland von West Papua. Bis 1965 lebten die Dörfer noch unberührt in ihrer archaischen Welt und steinzeitlichen Kultur. Dann tauchten die ersten Missionare auf. Was Helmut Bentz mit seiner Familie in Apahapsili in den nächsten zwölf Jahren hautnah erlebt hat, davon erzählen seine Briefe unmittelbar.

158 Seiten, schwarz-weiß-Fotos im Text sowie zwei Einschübe mit vielen Farbfotos.

ISBN: 978-3-941387-06-5

Biographie
9,90 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1
Mopaya - Ein afrikanisches Märchen und seine Kultur: Lesebuch für Klein und Groß

Der Autor und Musiker Michel Sanya Mutambala kommt aus der D.R. Kongo. Sein Buch ist eine Einladung an alle Kinder, sich auf eine Forschungsreise nach Afrika zu begeben.Es öffnet den Blick für eine Welt, die so ganz anders zu sein scheint. Doch am Ende sehen die kleinen Leser, dass sich die Kinder Afrikas nicht sehr unterscheiden von anderen Kindern dieser Welt. - Ein informatives Buch mit vielen Bildern und Zeichnungen untermalt.

 

14,90 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Ladenlokal

 

Seit 2013 können Sie uns auch in unserem Ladenlokal "kleidsam" in Grabow, Mecklenburg besuchen. Mehr Infos zum Ladenlokal unter www.kleidsam-mode.com.

 

 

 

Markttermine

 

2021

 

Aufgrund von Corona sind aktuell keine Märkte geplant.

 

2020

 

24.-26.04. Lübeck

"Markt der Kulturen", Schuppen 6

kunst-und-kultur-der-voelker.org

 

23.-25.10. Lüneburg

"Markt der Kulturen", Glockenhaus

kunst-und-kultur-der-voelker.org